Anwendungsbeispiele
Anwendungsbeispiel Im folgenden finden Sie einige Beispiele für Erkrankungen, die mit Osteopathie behandelt werden können:

Allgemein
• Rücken- und Gelenkbeschwerden
• Kopfschmerzen, Migräne
• Atemwegserkrankungen
• Magen- und Darm-Störungen
• Schwindel, Ohrgeräusche
• Kiefergelenksprobleme
• Hormonelle Störungen
• Urogenitale Probleme
• Schlafstörungen
• Sportverletzungen
• etc.
 

 

 

ScheruhnLogo
Osteopathie ist eine ganzheitliche manualtherapeutische Methode zur Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen des Körpers an Bewegungsapparat, den inneren Organen sowie dem Nervensystem und seiner Umhüllung.
Impressum